Aktivitäten


Faszination Schach

Für 17 Schülerinnen und Schüler stand am 8.März "Schachunterricht" auf dem Stundenplan, denn sie nahmen an der Kinderschachinitiative "Faszination Schach" in den Braunschweiger Schloss-Arkaden teil. Nach einer kurzen Einführung in das königliche Spiel lernten die Kinder mit Unterstützung des Veranstaltungsteams verschiedene Spielvariationen kennen. Großmeister Sebastian Siebrecht und seinem Team gelang es auf lebendige Art, sowohl Anfänger*innen als auch erfahrene Spieler*innen unserer Schule für den Denksport zu begeistern.

Stand 03-2024


Aktion Stadtputz 2024

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler aller Klassen mit viel Motivation bei der Aktion Stadtputz mitgemacht. Ausgestattet mit großen blauen Mülltüten, Greifern und Handschuhen sammelte jede Klasse auf den Wegen und in den Büschen rund um unser Schulgebäude eine Schulstunde lang fleißig und gründlich Müll.

Stand 03-2024


Weihnachtsmärchen 2023

In der vorletzten Schulwoche waren alle Jahrgänge im Weihnachtsmärchen. Jahrgang 1 fuhr ins Theater Fadenschein und sah "Weihnachten im Tal der Trolle". Die Jahrgänge 2-4 waren im Lessingtheater in Wolfenbüttel bei den "Bremer Stadtmusikanten". Allen hat es viel Freude bereitet. Das war ein tolles Erlebnis so kurz vor den Ferien!

Stand 12-2023


Projekttag Vielfalt

Am 8. November fand bei uns an der Schule ein Projekttag zum Thema Vielfalt statt. 

Zu Beginn des Schultages versammelte sich die ganze Schule in der Pausenhalle, um gemeinsam das Lied "Ich bin anders als du" zu singen. Danach wurde in den Klassen das Thema Vielfalt auf ganz unterschiedliche Art und Weise vertieft: Es wurden Bilderbücher gelesen und kleine Filme geschaut, es wurde gemalt, gewerkt und gebastelt oder es wurden kleine Dialoge in Partnerarbeit vorgeführt. Den ganzen Tag über beschäftigten wir uns mit unseren Gemeinsamkeiten und Unterschieden und haben gelernt: Wir in Broitzem sind vielfältig.. und das ist auch gut so! Zum Abschluss des Projekttages trafen wir uns wieder in der Pausenhalle, um kurz aus den Klassen zu berichten und noch einmal das Lied zu singen.

Stand 11-2023


Sammys Reise

Kurz vor den Herbstferien gab es für die ganze Schule in der Turnhalle eine Vorstellung des Wolfsburger Figurentheaters. In "Sammy - Die ungewöhnliche Reise einer Zahnbürste" konnten die Schülerinnen und Schüler miterleben, wie Sophias Lieblingszahnbürste nach der Entsorgung im Müll auf eine lange Reise ging.. und letzendlich doch wieder den Weg zurück zu seiner Freundin fand. Das war für alle eine unterhaltsame Schulstunde in der Turnhalle.

Stand 10-2023


Die Klasse 3b war im Wald

Wir waren mit unseren Becherlupen im Wald und konnten viele Schnecken, Käfer, Asseln und Spinnen entdecken. Auch haben wir ausprobiert, wie viele von uns gemeinsam auf einen Baumstumpf passen: 12 Kinder! Außerdem haben wir Verstecken gespielt und eine Collage aus Pflanzen erstellt.

 

Das hat viel Spaß gemacht.

 

Stand 07-2023


Die zweiten Klassen waren gemeinsam im Wald

Am Freitag waren die zweiten Klassen im Wald. Mit Regenjacken, -schirmen und Gummistiefeln ausgestattet ging es ins Geitelder Holz, wo es viel zu entdecken und zu beobachten gab. Pfützen luden zum Reinspringen ein, Schnecken wurden entdeckt und für den Sachunterricht wurden Rinden, Moose und andere Waldschätze gesammelt. Am Ende des Ausflugs waren alle pitschenass.

 

Spaß gemacht hat’s trotzdem!

 

Stand 06-2023


Die Klassen 3a und 3b  waren im Kunstmuseum Wolfsburg

Wir sind mit dem Artmobil in die Piet Mondrian Ausstellung ins Kunstmuseum Wolfsburg gefahren.
Dort konnten wir uns Originalbilder des Künstlers ansehen. Außerdem gab es noch viele Werke von anderen Künstlerinnen und Künstlern, die von Mondrian inspiriert wurden.


Im Workshop haben wir dann Bilder im Stil von Mondrian geklebt und Buttons hergestellt.

 

Stand 06-2023


„Der kleine Kerl vom anderen Stern“ hatte seinen Auftritt in unserer Schule!

Letzte Woche wurde an zwei Nachmittagen unser Schulmusical „Der kleine Kerl vom anderen Stern“ aufgeführt. Mitgewirkt haben der Schulchor und alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Zwei Nachmittage lang konnten Eltern, Geschwister und alle Besucher und Besucherinnen der Veranstaltung mitfiebern, ob der auf der Erde notgelandete kleine Kerl sein Raumschiff wiederfand und nach Hause reisen konnte. Im Anschluss an die gut besuchten Vorstellungen gab es Bratwurst und Waffeln, organisiert von der EHG.

 

Stand 06-2023


Die Klassen 3a und 3b auf Klassenfahrt im Harz

Die dritten Klassen waren vom 15.05. bis 17.05.23 in Goslar auf Klassenfahrt. Nach einer einstündigen Busfahrt sind wir am Montagvormittag in der Jugendherberge angekommen. Nachmittags haben wir eine Wanderung zur Steinbergalm unternommen und konnten uns dort auf dem tollen Spielplatz austoben.  Am Dienstag haben wir die dunklen Gänge des alten Bergwerks im Rammelsberg erforscht und haben einiges über den Bergbau im Harz erfahren. Am Mittwochmittag ging es mit dem Bus wieder zurück nach Broitzem.

 

 - Stand 05-2023 -


Die Umweltpädagogin von BS Energy besucht die dritten Klassen

Die Klasen 3a und 3b haben an einem Workshop zum Thema Wasser unter der Leitung der Umweltpädagogin Frau Rieger teilgenommen. Mit Experimenten, Spielen und Geschichten verbrachten wir einen interessanten Vormittag und konnten viel über den richtigen Umgang mit Wasser lernen.

 

 - Stand 05-2023 -


Die Klassen 3b und 4a waren im Chemielabor!

Ein Tag zum Experimentieren.

 

Diese Woche waren wir, die Klassen 3b und 4a, im Agnes-Pockels-SchülerInnenlabor, um Experimente mit Rotkohlsaft durchzuführen. Vor Betreten des Labores mussten wir Laborkittel und Schutzbrillen anziehen. In Zweiergruppen haben wir dann selbst Rotkohlsaft hergestellt und filtriert. Mit einer Pipette füllten wir viele kleine Gläschen, in die wir dann aus Tropfflaschen oder mit dem Spatel verschiedene Stoffe gaben. Aus der lila Flüssigkeit entstanden so Flüssigkeiten in allen Farben des Regenbogens! Wir haben viele Fachbegriffe kennengelernt und unsere Notizen in einem kleinen Heft festgehalten.

 - Stand 03-2023 -


Die Klasse 3a war im Agnes-Pockels-SchülerInnen-Labor

Feuer-Versuche im Chemielabor.

Wir waren im Agnes-Pockels-SchülerInnen-Labor der TU Braunschweig.  Dort wurden wir zuerst mit Laborkitteln und Schutzbrillen ausgestattet und dann durften wir im Labor Feuer-Versuche durchführen. Brennt eine Glasscherbe? Oder nasses Gras? Wie brennt Holzwolle oder Kunststoff? Welche Farbe hat die Flamme von brennendem Benzin oder Spiritus? Die Antworten zu diesen Fragen konnten wir durch selbständiges Experimentieren herausfinden.

Das war spannend und hat viel Spaß gemacht!

 -Stand 02-2023 -


Die Klasse 3b macht einen Ausflug in der Stadtbibliothek

Wir waren heute in der Stadtbibliothek im Schloss.
Dort wurde uns erklärt, wie man Bücher, Filme oder Spiele ausleihen kann und wo man alles findet. Im Anschluss mussten wir einen kleinen Bücherei-Quiz beantworten. Zum Schluss konnten wir noch schmökern. Einige haben sich auch noch Bücher ausgeliehen.

- Stand 01-2023 -


Zirkusprojektwoche

Wir hatten eine fantastische Woche mit dem Circus Phantasia. Die vergangene Woche war aufregend und besonders für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Nach drei Trainingstagen standen am Donnerstag und Freitag die Vorstellungen im vollen Zirkuszelt an. Was für eine Show! Als Schwarzlichter oder als Clowns, als Fakire oder Zauberer, auf dem Drahtseil oder am Trapez, als Akrobaten und Akrobatinnen oder als Jongleure.. alle Kinder begeisterten in ihren Darbietungen das Publikum. Diese Woche wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Vielen Dank an das gesamte Circus Phantasia-Team, wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

- Stand 10-2022 -


Der Circus Phantasia ist wieder da.

Um 9 Uhr ging’s am heutigen Sonntag los. Viele tatkräftige Helfer und Helferinnen trafen sich an der Grundschule, um gemeinsam mit dem Team des Circus Phantasia das Zelt für unsere Zirkusprojektwoche aufzubauen. Wir bedanken uns bei allen, die an diesem Sonntag zum Helfen gekommen sind. Nach 2 1/2 Stunden waren wir schon fertig!

Die Projektwoche kann losgehen.

- Stand 09-2022 -


Sally auf Reisen

Sallys Sightseeing-Tour in London.
Das war sehr aufregend!

- Stand 09-2022 -


Knäckebrot - die Klasse 3b hat gebacken.

Heute haben wir im Rahmen der Sachunterrichtseinheit "Vom Korn zum Brot" Knäckebrot gebacken.
Dazu mussten wir das Weizenmehl mit Butter, Milch, Salz und etwas Backpulver verkneten. Der Teig war anfänglich sehr klebrig. Nach 25 Minuten Backzeit konnten wir dann das Knäckebrot essen. Dazu gab es Kräuterquark und Gurken.

Sehr lecker!

- Stand 09-2022 -


Wieder ist ein Schuljahr vorbei! Eindrücke der Verabschiedung der Viertklässler.

Auch in diesem Jahr traf sich zur Verabschiedung der Viertklässler die gesamte Schule auf dem Schulhof. Frau Schmidt führte durchs bunte Programm. Aus allen Klassen und Jahrgängen gab es tolle Beiträge. Lieder, Gedichte, Tänze.. es war ein abwechslungsreiches Programm.

Auch Frau Roosen und Herr Hömme sowie Nadine wurden offiziell verabschiedet. Wir wünschen allen Viertklässlern und Herrn Hömme einen guten Start an den neuen Schulen nach den Sommerferien und Frau Roosen einen guten Start in den wohlverdienten Ruhestand.

Tschüss und auf Wiedersehen.

- Stand 07-2022 -


Waldtag - die ersten Klassen waren im Wald.

Zum Schuljahresabschluss verbrachten die Klassen 1a und 1b mit Herrn Hömme und Frau Niemetz einen Tag im Wald. Dort konnte gespielt und getobt werden. Auch Tipis wurden gebaut.

Es hat allen viel Spaß gemacht.

- Stand 07-2022 -


Besuch in der Außenstelle.

Ein paar zukünftige Schulkinder waren zu Besuch in der Außenstelle.

 

Bald sind Sommerferien … das Schuljahr endet, aber auch das letzte Kindegartenjahr für viele. Um schon mal ein bisschen Schulluft zu schnuppern, kamen die zukünftigen Schulanfänger und Schulanfängerinnen der Kita Broitzem zu Besuch in die Außenstelle.

Wir freuen uns auf euch!


Matheolympiade 2022 Die Ergebnisse wurden verkündet.

In diesem Schuljahr nahmen viele Kinder unsere Schule an der Mathematikolympiade teil.

Heute wurden endlich die Ergebnisse der 3. Runde verkündet.

 

 

Eine Urkunde für die Teilnahme in der 3.Runde erhielten Yiqian (3a), Luca und Emma (3b), Jana (4a), Aiko und Leni (4b) und Maja W. und Ben W. (4c).

 

Anschließend wurden die Preisträger aus Jahrgang 3 geehrt: Lennard (3a) sowie Lea, Malte und Juliane (3b). Mit dabei auch Tobias (2a), der bereits als Zweitklässler die Aufgaben für Jahrgang 3 erfolgreich bearbeitet hat.

 

Auch in Klasse 4 wurden zahlreiche Preise verliehen, nämlich an Josefine, Vic, Elisa, Lasse, Leon, Tamim und Jannik (4a) sowie an Lara, Florian und Lukas (4b).

- Stand 07-2022 -


Kunstprojekttage 2022 Bunte Tage in der Schule.

Vom 14.-16.6. fanden bei uns die Kunstprojekttage statt. Drei Tage lang lernten wir verschiedene Künstlerinnen und Künstler kennen und wurden in unseren Klassen selbst kreativ. Am Donnerstagnachmittag beendeten wir die Projekttage mit einem Ausstellungsnachmittag für Eltern, Kinder und Freunde. Unsere ganze Schule wurde zu einem Kunstmuseum, in jedem Klassenraum konnten die Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler bestaunt werden. Kunst nach Eric Carle, Archimboldo, Hundertwasser, Paul Klee, Mary Blair, Hans Langner und Niki de Saint Phalle sowie ein großes Mosaik aus Selbstportraits …

 

… es gab viel zu sehen!

Fotos ©2022 Der Kunstvorhang - ein Gemeinschaftsprojekt aller Klassen

- Stand 06-2022 -


Die Klassen 3a und 4b waren auf Klassenfahrt! Wir waren am Steinhuder Meer …

Von Montag bis Donnerstag waren die Klassen 3a und 4b auf Klassenfahrt am Steinhuder Meer. Nach dem Mittagessen ging es am Montag bei bestem Wetter gleich an den Strand, mit viel Zeit zum Spielen und Sandburgen bauen. Für beide Klassen stand ein Moorforschertag auf dem Programm. Zu Fuß erkundeten wir das Naturschutzgebiet, konnten barfuß ins Moor steigen und lernten viel über die Tiere und Pflanzen im Moorgebiet. Am Nachmittag gab es dann die Möglichkeit, Ringelnattern, den fleischfressenden Sonnentau und Torfmoose genauer unter dem Mikroskop zu betrachten. Viel Zeit zum Spielen auf dem weiträumigen Gelände der Jugendherberge in Mardorf gab es natürlich auch. Zum Abschluss fand im alten Bootshaus eine Disco statt. Schön war‘s!

- Stand 05-2022 -


Hauptsache Bewegung! Wie Sport ohne Turnhalle geht, zeigen uns die ersten Klassen.

Coronabedingt findet ja seit einiger Zeit und erstmal weiterhin kein Sportunterricht in der Turnhalle statt. Die Klassen 1a und 1b, die sonst extra für Sport rüber ins Hauptgebäude gekommen sind, bleiben in der Außenstelle… und bewegen sich draußen! Auf dem Schulhof kann gespielt werden und ab und zu geht es zum Toben und Klettern auf den Spielplatz.

- Stand 01-2021 -


Ein Weihnachtsmärchen mal anders!

Coronabedingt fiel das Weihnachtsmärchen im letzten Jahr aus. Auch in diesem Jahr waren wir nicht im Staatstheater oder im Fadenschein. Aber das Tamalan-Theater kam zu uns in die Schule und wir konnten in der Turnhalle ein richtig schönes Weihnachtsmärchen sehen. „Dornröschen oder: Hundert Jahre chillen“ war für alle Jahrgänge unterhaltsam, lustig und durch Miteinbeziehung des „Hofstaates“ (der Schülerinnen und Schüler) in die Handlung keine Sekunde langweilig. Das war zu Beginn dieser Weihnachtszeit ein schönes Highlight für uns in Broitzem.

- Stand 11-2021 -


Projekttage mit ker.mit

Wir hatten einen Projekttag mit der Organisation ker.mit. Wir haben viele knifflige Aufgaben gestellt bekommen. Zum Beispiel waren wir eine “lebendige“ Kugelbahn aus Teilen einer Dachrinne, in der die Kugel möglichst lange laufen sollte ohne runter zu fallen. Einen Partner, der die Augen geschlossen hatte, sollten wir nur durch Zuruf durch einen Parcours, das Land Kunterbunt, leiten zu einem Schaumstoffteil, das ins Ziel gebracht werden musste, ohne dass der Partner auf die anderen vielen Teile tritt. In Teams mussten wir durch das „Sonnentor“ flitzen, ohne das schwingende Seil zu berühren. Bei allen Übungen kam es darauf an, dass alle im Team mitgearbeitet haben. Nur so konnten die Aufgaben erfüllt werden. Jeder in der Gruppe war gleich wichtig. Wir haben uns gegenseitig vertraut und aufeinander verlassen. Das hat uns allen gefallen.

- Stand 11-2021 -


Wer will fleißige Handwerker sehen?

… der muss in die Grundschule Broitzem gehen.
Höchst motivierte Eltern haben sich am sonnigen Freitagnachmittag auf dem Schulhof getroffen, um Sitzhocker für die Klassen 1a und 1b zu bauen. Nachdem sich alle mit den Gegebenheiten und den notwendigen Abläufen vertraut gemacht hatten, „groovte“ sich das Team spitzenmäßig ein: sägen, schleifen, bohren , schrauben, hämmern. Jeder hatte schnell seine feste Aufgabe an seiner Station gefunden. Es klappte wie am Schnürchen. Nach 2 ½ Stunden standen 39 Hocker für die Erstklässler an Ort und Stelle im Klassenraum. Eigentlich schade, dass das Material so schnell verbaut war.


Ganz herzlichen Dank an die beteiligten Eltern für ihre Zeit, für die Bereitstellung des Bauequipments, für das zügige Arbeiten und die gute Laune. Uns hat der Nachmittag viel Spaß gemacht und wir freuen uns über die neuen zusätzlichen Sitzmöbel, die von den neuen „Besitzern“ in Kürze individuell beschriftet werden.


Evelyn Haase und Annette Roosen

 

- Stand 10-2020 -


Besuch bei Bäcker Lutz

Die Klassen 3a und 3b haben im Oktober die Vollkornbäckerei in der Gliesmaroder Straße besucht. Der Bäcker Lutz zeigte uns die Backstube, die Mehlkammer und die Mühle. Er erklärte uns den täglichen Ablauf in der Bäckerei und die Herstellung von Brötchen. Jeder durfte sogar selber Brötchen backen … 
Aus dem Teig entstanden dann leckere Igel- und Mäusebrötchen. Diese durften wir am Ende sogar mitnehmen. 


… und die Brötchen waren verdammt lecker!

 

„Das war ein toller Ausflug!“

 

- Stand 11-2019 -


Die zweiten Klassen waren im Wald.

… ein Tag im Geiteler Holz. Passend zum derzeitigen Sachthema waren die zweiten Klassen je einen Schultag lang bei bestem Wetter im nahegelegenen Geitelder Holz. Nach einem ausgiebigen Picknick wurden der Wald und seine Bewohner genauer erforscht und Waldschätze gesammelt.  Außerdem gab es viel Zeit zum Spielen und Tipis bauen.

 

Alle hatten viel Spaß an diesem Ausflug.

- Stand 01-2019 -


Grundschule Broitzem

Kruckweg 1
38122 Braunschweig

Tel. 0531 - 87 57 10
Fax. 0531 - 287 30 97

Öffnungszeiten

Sekretariat
Mo bis Do 7.45 - 11.45 Uhr


eMail gs.broitzem@braunschweig.de